021 314 22 58 info@swissvasc.ch

Facharzttitel Gefässchirurgie geschafft

Das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) teilt mit Brief vom 2. September mit, dass der Facharzttitel Gefässchirurgie geschaffen ist, wie folgt:

Die Delegierten der Ärztekammer hatten bis am 6. August 2014 die Möglichkeit, gegen den Beschluss des Vorstandes zur Schaffung des Facharzttitels Gefässchirurgie das Referendum zu ergreifen. Nach unbenutztem Ablauf der Frist ist der Facharzttitel Gefässchirurgie damit definitiv geschaffen.

Das weitere Vorgehen präsentiert sich wie folgt:

– Das Weiterbildungsprogramm Gefässchirurgie wird von der Geschäftsleitung SIWF redaktionell bereinigt. Sobald das e-Logbuch und die definitive Liste der anerkannten Weiterbildungsstätten vorliegen, kann das Weiterbildungsprogramm definitiv in Kraft gesetzt werden. Dies wird frühestens per 1. Januar 2015 der Fall sein.

– Anschliessend startet der Akkreditierungsprozess mit dem Ziel, den privatrechtlichen Titel in einen eidgenössischen Facharzttitel umzuwandeln. In Anlehnung an die Erfahrungen in der Handchirurgie kann dies bis zu 3 Jahre in Anspruch nehmen.

– Sobald die eidgenössische Anerkennung vorliegt, können wir beim gemischten Ausschuss Schweiz – EU die Aufnahme des Titels Gefässchirurgie ins Freizügigkeitsabkommen beantragen. Damit ist eine automatische gegenseitige Anerkennung der entsprechenden