021 314 22 58 info@swissvasc.ch

Peter Stierli tritt 2014 aus dem Vorstand SGG aus

Mit Schreiben vom 13. Juni 2014 teilt Prof. Dr. med. Peter Stierli mit, dass er nach reiflicher Überlegung aus dem Vorstand der Schweizerischen Gesellschaft für Gefässchirurgie im laufenden Jahr 2014 austreten wolle. Er stehe indes zur Verfügung als Kandidat für das Präsidium der Union Schweizerischer Gesellschaften für Gefässkrankheiten.  ...

Lire plus

20 Jahre Schweizerische Gesellschaft für Gefässchirurgie

Am 21. Oktober 1989 wurde die Schweizerische Gesellschaft für Gefässchirurgie von 11 schweizweit repräsentativen Gefässchirurgen, zwei namhaften endovaskulären Angiologen und im Beisein von Dr. iur. Charles Wick an einer konstituierenden Versammlung im Hotel Schweizerhof zu Bern gegründet. Die darauf folgenden Reaktionen der SGC, der SGA und der SGTHGC waren sachlich ...

Lire plus

Bedingungen für den Erwerb des Schwerpunktes Gefässchirurgie

Die 8 Punkte:   1. Voraussetzung für den Erwerb des Schwerpunktes sind der Facharzttitel für  Chirurgie  oder für Herz- und thorakale Gefässchirurgie sowie die FMH-Mitgliedschaft. 2. Die Dauer der Weiterbildung in Gefässchirurgie beträgt 4 Jahre, wovon 2 Jahre innerhalb der Facharztweiterbildung absolviert werden können. 3. Mindestens 2 Jahre der Weiterbildung müssen...

Lire plus